Substrate ohne Humus

Diese Art braucht unbedingt ein rein mineralische Substrat, da sie keinen Humus verträgt.

Um die Auswahl zu erleichtern nennen wir hier die wesentlichen Unterschiede der wichtigsten Substrate ohne Humus:

Rein Mineralisches Substrat: für alle Arten gut geeignet, insbesondere für kleinere Töpfe
Hier kaufen

Profi Substrat: hat einen hohen Zeolith Anteil und eine sehr feine Körnung,
es ist damit für sehr wertvolle und besonders kleine Pflanzen bestens geeignet.

Hier Kaufen

Vulkastrat: durch den sehr hohen Zeolithanteil besonders für geschlossene Kulturgefäße oder Anstaubewässerung geeignet. Die Kornbeschaffenheit bietet eine unübertroffene Standfestigkeit bereits unmittelbar nach dem Pflanzen.
Es gibt eine feinere und eine gröbere Körnung, sodass auf die entsprechende Pflanzen- und Gefäßgröße angepasst werden kann.
1-4 mm hier Kaufen 

2-8 mm hier Kaufen

Vulkaponic: ähnlich hochwertig wie Vulkastrat aber wesentlich leichter. Wo es aufs Gewicht ankommt sollte man Vulkaponic wählen. Durch den sehr hohen Zeolithanteil besonders für geschlossene Kulturgefäße oder Anstaubewässerung geeignet. Da die Körner abgerundet sind bietet dieses Material weniger Standfestigkeit.
Es gibt eine feinere und eine gröbere Körnung, sodass auf die entsprechende Pflanzen- und Gefäßgröße angepasst werden kann.

2-5 mm hier Kaufen

3-8 mm hier Kaufen

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Powered by Lightspeed